Meine allgemeinen Aufgaben an der Grundschule Cité sind:

  • Beratung von Schülern, Eltern, Lehrern als individuelle Unterstützung
  • Konfliktbewältigung um Probleme als Chance zu nutzen
  • Projekte zur Stärkung einer guten Klassen- und Schulgemeinschaft
  • Kooperationen mit Netzwerkpartnern und Vermittlung an geeignete Unterstützungsangebote

Die Beratung ist:

  • Freiwillig
  • Vertraulich
  • Kostenlos

Kontakt: Stefanie Heintze
Telefon: 07221 93-13758
E-Mail: stefanie.heintze@baden-baden.de

Raum: 2.19 (1.OG)

Erreichbarkeit: Dienstag-Donnerstag

Stefanie Heintze – Schulsozialarbeiterin

Schulsozialarbeit

Mein Name ist Stefanie Heintze. Seit März 2020 arbeite ich als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Cité. Bereits nach zwei kurzen Wochen in denen ich mich der Schule vorstellen konnte, stellte Corona nicht nur das Schulleben auf den Kopf. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen auch in dieser herausfordernden Zeit der Schule, den Schülern und ihren Familien meine Unterstützung anzubieten. Als Mutter von zwei kleinen Kindern erlebe ich selbst wie es ist, wenn die gewohnten institutionellen Strukturen plötzlich wegfallen. Die Kinder sollen beaufsichtigt sein, die Berufstätigen müssen sich auf neue Arbeitsbedingungen einstellen, die Kernfamilie rückt näher zusammen. Eltern schulpflichtiger Kinder sollen bei Schulaufgaben helfen, eventuell entstehen finanzielle Ängste und zum Schutz der Gesundheit sind soziale Kontakte kaum noch möglich. Jeder einzelne von uns leistet gerade enorme Leistung um sich auf diese Veränderungen einzustellen! Dabei ist es ganz normal, dass Konflikte, Fragen und Sorgen entstehen. Gerade Schulkindern fällt es da schwer auf ihre Freunde und Hobbies verzichten zu müssen und gleichzeitig Schulaufgaben selbständig zu erledigen.

Viele Schüler fragen sich: „Wie komme ich nur mit den Schulaufgaben zurecht? Wie kann ich meine Freizeit gestalten? Wie falle ich meinen Eltern nicht zur Last? Wann wird das Leben endlich wieder normal?“ Auch bei den Eltern können viele Fragen und Sorgen entstehen: „Ist meine Arbeitsstelle sicher? Wie kann ich mein Kind bei den Schulaufgaben unterstützen? Wie organisiere ich den Alltag?Wie kann mein Kind beschäftigt werden? Hoffentlich bleiben wir alle gesund!“.

Als Schulsozialarbeiterin tausche ich mich gerne mit den Eltern und Schülern über die aktuelle Lebenssituation, die Fragen, Sorgen und Ängste aus. Gemeinsam kann es uns gelingen wieder Energie zu mobilisieren, neue Ideen für den Alltag zu entwickeln und nützliche Wege zu finden. Corona ist für uns alle eine große Herausforderung und bietet gleichzeitig die Chance auf neuen Wegen aufeinander zuzugehen.

Eltern und Schüler können sich gerne telefonisch oder per E-Mail mit mir in Verbindung setzen. Alle Kontakte finden vertraulich statt.

Ich freue mich auf Ihre/ Eure Kontaktaufnahme!

Freundliche Grüße und eine gute Gesundheit wünscht

Stefanie Heintze